Kältetherapie

Hierbei handelt es sich um Kälteanwendungen, wobei sogenannte Eislollies, Coldpads und andere Formen zum Einsatz kommen.

Physiologische Wirkungen

  1. Schmerzlinderung
  2. Linderung von Entzündungsprozessen
  3. Durchblutungsverminderung
  4. Vegetative Stimulation
  5. Tonussteigerung der Muskulatur
  6. Reaktive Durchblutungssteigerung/Hyperämisierung 

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier. Wir freuen uns ebenso über Ihre Initiativbewerbung!

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um unser Unternehmen, unser Team und neue Therapieangebote.