Unser Kursangebot

Alle Kurse finden im Kursraum der HTG Therapiezentrum GmbH, Tilsitstraße 2-4, 23569 Lübeck statt. Mitzubringen sind: saubere Indoor-Sportschuhe oder warme Socken (für die Entspannungskurse), ein großes Handtuch zum Unterlegen, sportliche Kleidung oder warme und bequeme Kleidung (für die Entspannungskurse).

Fitness- und Gesundheitskurse

Teilnahmebedingungen und allgemeine Hinweise:

Sie können im HTG Therapiezentrum eine 10er-Karte oder eine Dauerkarte mit 12 Monaten Gültigkeit erwerben. Mit diesen Karten ist eine Kursteilnahme jederzeit zu den Kursterminen möglich. Zur besseren Planung bitten wir jedoch um unverbindliche  Eintragung in unsere Teilnehmer-Listen. Die HTG Therapiezentrum GmbH behält sich vor, Kurse bei Ausfall des Kursleiters oder bei ungenügender Teilnehmerzahl abzusagen sowie Kurstermine zu ändern.

Wirbelsäulengymnastik

Montags 08.45 Uhr

Alles Gute für den Rücken: Die Kräftigung von Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur entlastet die Wirbelsäule und beugt wirksam Rückenschmerzen vor!

Koordinationsübungen sowie Dehnungen und Entspannungsübungen runden diesen Kurs ab. Geeignet für alle, die ihrem Rücken Gutes tun wollen!

Mit 10er-Karte ohne Terminbindung zu besuchen.

FIT + GESUND

Montags 11.30 Uhr

Eine abwechslungsreiche Allround-Gymnastik mit variablen Inhalten: bringt Ihren Kreislauf in Schwung, lässt Sie Ihre Kraft spüren und sorgt für mehr Beweglichkeit und Elastizität.

Für Einsteiger, Fortgeschrittene und auch für Senioren sehr geeignet.

Mit 10er-Karte ohne Terminbindung zu besuchen.

Rückenschule + Rückenfit

Montags 17.00 Uhr

Gymnastik für Ihren Rücken mit wertvollen Tipps für ein rückenfreundliches Leben!

10er-Karte mit Kursbindung für nur 49,00 EUR!

Präventionskurse

Teilnahmebedingungen und allgemeine Hinweise:

Anmeldungen zu den Kursen sind persönlich oder über das Anmeldeformular möglich. Bitte beachten Sie, dass der Kursplatz erst bei vollständiger Entrichtung des Kursbeitrags für Sie reserviert ist.

Ein Rücktritt mit Beitragserstattung ist grundsätzlich nur bis 10 Tage vor Kursbeginn möglich. Danach werden 50% des Kursbeitrags fällig. Die HTG Therapiezentrum GmbH behält sich vor, Kurse bei ungenügender Teilnehmerzahl abzusagen.

Präventionskurse werden von den Krankenkassen bezuschusst. Für einen Zuschuss besteht eine 80%ige Anwesenheitspflicht. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, in welcher Höhe Sie einen Zuschuss erhalten.

Autogenes Training

Autogenes Training

Das Autogene Training (AT) ist eine weit verbreitete und leicht zu erlernende Entspannungsmethode mit dem Ziel, körperlichen und geistigen Spannungszuständen vorzubeugen bzw. diese zu reduzieren. Beim AT lässt sich mit eigenen suggestiven Kräften körperliche und geistige Entspannung hervorrufen. Der Zugang zum Unterbewusstsein wird erreicht, indem bestimmte Formeln als Aufforderung an das Unterbewusstsein gerichtet werden. Hierdurch lassen sich Körperfunktionen verändern und ein Zustand der inneren Ruhe kann hervorgerufen werden.

Die zu erlernende Entspannungsreaktion (AT) stellt den Gegenpol zu den unter Stress auftretenden körperlichen Reaktionen dar. Im Verlauf des Autogenen Trainings wird durch regelmäßiges Üben die selbständige Auslösung der Entspannungsreaktion gebahnt und für den alltäglichen Einsatz stabilisiert.

Mitmachen können Erwachsene aller Altersgruppen ohne Vorkenntnisse oder mit geringen oder mäßigen Vorkenntnissen in Entspannungsmethoden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte nicht hungrig zum Kurs kommen. Die gleichzeitige Einnahme von Beruhigungsmitteln ist nicht ratsam.

Rückenschule

ab 12.04.2018, immer donnerstags von 15.45 bis 16.45 Uhr, 10 Termine

Rückenschule

Durch die Teilnahme an unserem Rückenschulkurs erhalten Sie Anleitungen zum gesundheitsbewussten Verhalten und erlernen gezielte Bewegungsübungen, um Rückenproblemen vorzubeugen, bereits vorhandene Beschwerden zu überwinden und chronische Schmerzen zu vermeiden.

Der Kurs beinhaltet sowohl theoretische Aspekte, beispielsweise zur Anatomie der Wirbelsäule, als auch praktische Elemente wie u. a. Kräftigungs- und Dehnungsübungen.

Nordic Walking

Nordic Walking

Als Nordic Walking wird schnelles Gehen mit speziellen Stöcken bezeichnet. Nordic Walking macht Spaß, trainiert den Körper effektiv und steigert das Wohlbefinden. Neben der Beinmuskulatur wird auch der Oberkörper in das Training mit einbezogen. Entscheidend ist die richtige Stockführung, denn nur dadurch kann ein harmonischer Bewegungsablauf erreicht werden. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler genauso geeignet wie für nicht-trainierte Menschen.

In unserem Kurs erlernen Sie die Grundtechnik, das Abrollen der Füße, die Rumpfrotation, den Stockeinsatz, den Handeinsatz (Pumptechnik) sowie die Koordination des Arm- und Beineinsatzes.

Sturzprävention – Standfest im Alter

Sturzprävention – Standfest im Alter

Dieser Kurs ist geeignet für Menschen, die sich im Alltag bewegungs- oder gangunsicher fühlen. Auch wenn Sie ein Sturzerlebnis hinter sich haben und die Wahrscheinlichkeit eines neuen Sturzes reduzieren wollen, ist dieser Kurs sehr sinnvoll.

Kursinhalte sind u. a. die Kräftigung der Arm- und Beinmuskulatur, die Schulung von Gleichgewicht, Körperwahrnehmung und Koordination, das Training von richtigem Stehen und Gehen. Weiterhin wird über vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen zuhause informiert.

Voraussetzung zur Teilnahme ist die Belastungsfähigkeit des eigenen Körpergewichts, d. h., Sie sollten mindestens eine kurze Zeit (ca. 5-10 Min.) ohne Gehhilfen in der Ebene gehen können.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Nächster Kurs: ab 02.11.2017, immer donnerstags von 11.00 bis 12.30 Uhr, 8 Termine

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Die Progressive Muskelentspannung ist eine schnell zu erlernende Methode, um mit einfachen und für jedermann anwendbaren Übungen eine körperliche und geistige Entspannung herbeizuführen. Durch die Entspannung der Willkürmotorik wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch mentale Gelassenheit erreicht.

Die Progressive Muskelentspannung ist neben dem Autogenen Training das am weitesten verbreitete und am besten erforschte Entspannungsverfahren in der westlichen Welt. Sie eignet sich besonders gut zur Reduktion innerer Spannungszustände bei Ängsten, Schlafstörungen, Schmerzen, Stress und zur Lösung von muskulären Verspannungen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte nicht hungrig zum Kurs kommen. Die gleichzeitige Einnahme von Beruhigungsmitteln ist nicht ratsam.